Kunde

Slow Food Deutschland e.V.


Als Einzelprojekt an der Akademie Stuttgart entstanden. Die Wettbewebsbeiträge wurden beim oekom Verlag in München präsentiert. Entscheidung steht leider noch aus.

Der Slow Food Stuttgart e.V. kam auf die Klasse Posspischil zu – mit der Aufgabe eine neue Gestaltung für das periodisch erscheinende Slow Food Magazin zu entwickeln. Nach einer Analyse der bestehenden Struktur war für mich eine klare Ordnung des Magazines eine der wichtigsten Aufgaben. Längere Bild- und zusammenhängende Textstrecken sind dabei ebenfalls in meinen klaren Fokus gerückt.