Unsere Aufgabe bestand darin, die neue Spielstätte mit einem Erscheinungsbild einzuführen und das Konzept für den neuen Standort der Staatsoper zu erarbeiten. Darin inbegriffen die Ausgestaltung des monatlich erscheinenden Programmfaltblattes im Leporellofalz.